HardwareSoftwareGeräteserviceMessdienstleistungen

Spitzenwechsel



Werkzeug zum Spitzenwechsel für das ZHN.
Die Spitze wird zusammen mit einem Adapter aus dem Messkopf geschraubt. Die Spitze sitzt dabei geschützt im Werkzeug aus Aluminium (links). Anschließend wird sie zusammen mit dem Adapter im Werkzeug umgedreht (Mitte) und mit einem normalen Schraubenschlüssel vom Adapter abgeschraubt (rechts). Genauso wird eine neue Spitze installiert.

Zum Schluss wird die neue Spitze mit Adapter wieder in den Messkopf eingeschraubt (unten). Dazu ist keine zusätzliche Sicherung im Messkopf nötig, da das Federsystem im Messkopf steif genug ist, um der Fingerkraft standzuhalten. Für erfahrene Nutzer dauert ein Spitzenwechsel weniger als 3 Minuten. Anschließend kann der Abstand Indenter-Kamera mit einer Software Routine ebenfalls in weniger als 3 Minuten kalibriert werden.

Beim ZHN ist es nicht ungewöhnlich, dass die Prüfspitze für verschiedene Messungen fünfmal am Tag gewechselt wird.


Zurück